SLP ist persönlich: Der Mensch macht den Unterschied.

weiterlesen


SLP hat Wurzeln: Wir kommen aus der Region.

weiterlesen


SLP nutzt sein Netzwerk: Wir überschreiten Länder- und Branchengrenzen.

weiterlesen


SLP blickt über den Tellerrand: Wir verstehen mehr als Geld.

weiterlesen


SLP hat ein Herz für Mittelständler: Wir betreuen den Leistungskern.

weiterlesen


Der Mensch macht den Unterschied. 
Hier erfahren Sie, wie groß der ist.

weiterlesen


Nicht auch, sondern richtig: Wir sind Wirtschaftsprüfer.

weiterlesen


SLP kämpft: Wir vertreten Ihre Interessen auch im Streitfall.

weiterlesen


SLP rechnet sich: Wir bewahren Sie vor teuren Nachspielen.

weiterlesen


15Feb
Biberschaden im Garten ist keine außergewöhnliche Belastung weiterlesen

13Feb
Schätzung von Umsatzerlösen eines Gastronomiebetriebs anhand einzelner Z-Bons weiterlesen

08Feb
Sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen zur Ries­ter-För­de­rung weiterlesen

08Jan
Umsatzsteuerbefreiung für Laborärzte weiterlesen

11Dez
Sanierungserlass gilt nicht für Sanierungsgewinne vor dem 08.02.2017 weiterlesen

08Nov
Darlehen und Bürgschaften von GmbH-Gesellschaftern weiterlesen

31Aug
Akktualisierte Merkblätter: Bewirtungskosten, die Notfallakte, doppelte Haushaltsführung, Fahrtenbücher, Fotovoltaikanlagen, Geschäfts- und Firmenwagen, Geschenke ... weiterlesen

31Aug
Akktualisierte Merkblätter: Bewirtungskosten, die Notfallakte, doppelte Haushaltsführung, Fahrtenbücher, Fotovoltaikanlagen, Geschäfts- und Firmenwagen, Geschenke ... weiterlesen

Gut zu wissen: Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung

Steuerberatung ist geschäftsmäßige Hilfeleistung und Rechtsberatung in steuerrechtlichen Angelegenheiten für private und öffentliche Unternehmen, Institutionen, Stiftungen, Vereine und Privatpersonen. Die damit verbundenen Berufsaufgaben dienen der Steuerrechtspflege und sind im Steuerberatungsgesetz (StBerG) geregelt. Nach § 3 StBerG ist die unbeschränkte geschäftsmäßige Hilfeleistung in Steuersachen nur Steuerberatern, Steuerbevollmächtigten, Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und vereidigten Buchprüfern gestattet. Die Beratung kann auch von Gesellschaften erbracht werden, die von diesen Berufsangehörigen gebildet werden.

Wirtschaftsprüfung umfasst die Prüfung der Finanzberichterstattung von Unternehmen und anderen berichtspflichtigen Akteuren nach jeweils geltenden Rechnungslegungsstandards, insbesondere im Rahmen der für mittlere und große Kapital- und Personengesellschaften gesetzlich vorgeschriebenen Jahresabschlussprüfung. Die Prüfung umfasst Buchhaltung und Bilanzierung sowie eine Beurteilung der Wirtschaftlichkeit hinsichtlich dessen, ob eine Unternehmensfortführung wahrscheinlich ist. Die Berufsaufgaben regelt die Wirtschaftsprüferordnung (WPO), nach der nur zugelassene Wirtschaftsprüfer oder vereidigte Buchprüfer betriebswirtschaftliche Prüfungen, insbesondere solche von Jahresabschlüssen wirtschaftlicher Unternehmen durchführen dürfen.